+

Von Schwalbe auf Kompatibilität geprüfte Tubeless Rennradlaufräder

BEWERTUNGSKATEGORIEN

Montage
Wie einfach lässt sich ein Schwalbe Rennradreifen montieren.

Aufpumpen
Wie leicht fällt das Aufpumpen. Reicht eine Luftpumpe oder wird ein
Kompressor oder Tire-Booster benötigt.

Absprungsicherheit
Wenn es um Sicherheit geht sind wir besonders sensibel. Daher stellen wir
außerordentlich hohe Anforderungen an das Sicherheitsniveau bei der
Reifen-Laufrad-Kombination und prüfen mit erhöhten Sicherheitstoleranzen.
Einige Laufräder erreichen unser Sicherheitsniveau bei unseren Prüfungen nicht.
Trotzdem können diese Reifen gut für den Tubeless-Einsatz geeignet sein.
Wir empfehlen diese Reifen nicht bis zum Maximaldruck aufzupumpen.
Unbedingt die Luftdruck-Empfehlungen der Laufradhersteller beachten!

MARKE MODELL MONTAGE AUFPUMPEN ABSPRUNGSICHERHEIT FELGENBANDBREITE
     Einfach per Hand
 Mit Reifenhebern
 Sehr schwierig
 Mit Standpumpe
 Mit Kompressor/Tire-Booster
 Sehr schwierig
 Keine Bedenken
 Gefährlich
 
Aerycs A 20 SL C
2017
21 mm
Aerycs A 30 SL C Aero
2017
1 25 mm
Aerycs A 30 SL C Disc
2017
21 mm
Aerycs C 60 SL C
2017
1,2 25 mm
Aerycs C 50 SL C
2017
1,2 23 mm
Campagnolo Eurus, Zonda, Shamal 2-way fit
2017
19 mm
CITEC 6000 CX
2017
2 21 mm
CITEC 8000 CX 63
2017
2 21 mm
CITEC DISC 8000
2017
2 21 mm
CITEC Accelerator
2017
2 21 mm
DT Swiss RC 38C
2017
21 mm
DT Swiss R24 Spline
2018
23 mm
DT Swiss RRC 65 DiCut
2018
2 23 mm
DT Swiss PR 1400 Dicut
2018
21 mm
DT Swiss E 1800 Spline
2018
21 mm
DT Swiss CR 1600
2018
2 25 mm
DT Swiss TRC 1400
2018
23 mm
DT Swiss P 1800 Spline
2018
21 mm
DT Swiss PR 1600 Spline
2018
21 mm
Easton Carbon, RoadEC 90 SL TL
2017
UST3
Fratelli 16C
2017
2 21 mm
Fratelli 17C
2017
2 21 mm
Fulcrum Racing 3
2017
19 mm
Fulcrum Racing Zero
2017
21 mm
Fulcrum Racing Quattro
2017
19 mm
Knight Composites TLA 35/ TLA 50
2018
23 mm
Light Bicycle RRU35CO2, RIM UD 20H
2018
23 mm
Light Bicycle RRU45CO2, RIM UD 24H
2018
23 mm
Mavic Cosmic UST 3
2017
23 mm
Mavic Ksyrium Pro UST 3
2017
UST3
Mavic Ksyrium Elite UST 3
2017
UST3
Newmen Evolution SL R.25, Evolution SL R.32
2018
23 mm
Newmen Advanced SL R.38
2018
23 mm
Reynolds Assault SE
2017
27 mm
Rodi Airline Corsa
2017
2 23 mm
Rolf Prima Vigor Alpha, Vigor Alpha Stealth, Vigor Disc, Vigor, Vigor RS, Vigor ES Disc, Vigor FX, Echelon
2017
2 23 mm
Rolf Prima Elan Alpha, Elan Alpha Stealth, Elan Disc, Elan, Elan ES, Elan ES Disc, Aspin
2017
2 23 mm
Rolf Prima Ares3, Ares3 Disc, Ares3 ES Disc
2017
23 mm
Ryde Pulse
2016
21 mm
Scope R3/R4/R5
2018
21 mm
Shimano RX31
2017
1,2 23 mm
Shimano Ultegra WH6800
2017
not necessary, tubeless rim
Shimano R9170 C40 TL
2018
23 mm
Shimano RS770 C30
2018
23 mm
Shimano RS700 C30
2018
b/c 21 mm
Shimano RS500 Tubeless
2018
19 mm
Stan‘s NoTubes Avion
2018
25 mm
Stan‘s NoTubes Avion R
2018
25 mm
Stan‘s NoTubes Grail
2018
23 mm
Stan‘s NoTubes Grail S1
2018
23 mm
Velocity A23
2017
2 23 mm
Velocity Aileron
2017
25 mm
Velocity Quill
2017
23 mm
Vision Team 30
2017
1 25 mm
Vision Trimax 30
2017
25 mm

Stand: Juli 2018

1 Nur ohne Ventileinsatz aufzupumpen
2 Gesteckte Felge: Für die Konversion sind mindestens 30ml DocBlue Dichtflüssigkeit erforderlich.
3 UST: Kein Felgenband notwendig!

Wichtig:

  • Die Prüfergebnisse beziehen sich ausschließlich auf die Montage mit Schwalbe
    Tubeless-Reifen und sind nicht auf andere Reifenmarken übertragbar.
  • Es handelt sich um interne Schwalbe Prüfverfahren. Das Ergebnis ist keine offizielle
    Freigabe.
  • Die Liste wird regelmäßig aktualisiert.

Welche Anforderungen muss das optimale Laufrad für Schwalbe Tubeless-Rennradreifen erfüllen? Zu den Anforderungen >>