SCHWALBE ATHLETEN FEIERN TRIATHLON PARTY BEI DER CHALLENGE ROTH


Patrick Lange und Anne Haug mit Schwalbe Pro One TT auf Platz 1


Noch immer wirbelt COVID den Trainings- und Renn-Kalender unserer Schwalbe-Athleten mächtig durcheinander. Doch aller Widrigkeiten zum Trotz präsentierten sich besonders Patrick Lange und Anne Haug in starker Form und gewannen die prestigeträchtige Challenge Roth 2021 überlegen.

DAS RENNEN


Nachdem die Weltmeisterschaften auf Hawaii pandemiebedingt ins nächste Frühjahr verschoben wurden, entschieden sich einige Top-Athleten kurzfristig für den Start bei der Challenge Roth, um in diesem Jahr überhaupt noch eine Triathlon-Langdistanz unter Wettkampfbedingungen absolvieren zu können.

So kam auch Patrick Lange zu seinem erfolgreichen Debüt in Roth. In einer Gesamtzeit von 07:19:19 Stunden konnte er die Challenge souverän für sich entscheiden. Obwohl er bekanntlich vor allem im Marathon seine Stärken voll ausspielen kann, hat er sich besonders auf der Radstrecke eine hervorragende Ausgangsposition für den späteren Erfolg erarbeitet.

Auch für Anne Haug war der erste Start in Roth gleich mit dem Sieg gekrönt. Nachdem sie erst im Mai mit einer Covid-Erkrankung zu kämpfen hatte, war es für sie die erste Langdistanz in diesem Jahr. Dabei dominierte sie das Starterfeld und ließ ihre Konkurrentinnen bei einer eigenen Gesamtzeit von 07:44:46 Stunden über eine halbe Stunde hinter sich.


FAHRER SET-UP


Beide Challenge Sieger, Anne Haug und Patrick Lange, setzten auf der 170km langen Radstrecke auf unseren Highend Triathlon-Spezialreifen Schwalbe Pro One TT.

Patrick Lange kombinierte dabei unterschiedliche Reifenbreiten (25 mm vorne/28 mm hinten) und setzte zur Performance-Optimierung zudem auf unsere Tubeless-Technologie.

Anne Haug stand diesem Set-Up in nichts nach und optimierte ihre 25 mm Pro One TT mit dem neuen Schwalbe Aerothan Tube aus Thermoplastischem Polyurethan.

Damit ist dieser doppelte Sieg unserer Schwalbe Athleten auch ein Triumph der fortschrittlichsten Reifentechnologien.



WEITERE TOP-ERGEBNISSE


Neben den überragenden Siegen konnten vor allem die Herren mit weiteren Top-Platzierungen aufwarten. 

Platz 2 ging an Schwalbe Athlet Nils Frommhold. Die Plätze 5, 7 und 10 sicherten sich Franz Löschke (5), 

Braden Currie (7) und Thomas Davis (10).



Fotos: #ingo_kutsche_photo


Jetzt zum Newsletter anmelden

Verpasse keine Trends und Produktneuheiten mehr!