E-BIKE

BRAUCHT MAN SPEZIELLE REIFEN FÜR E-BIKES?


Bei normalen Pedelecs mit Tretunterstützung bis 25 km/h schreibt der Gesetzgeber keine speziellen Reifen vor. Doch auch bei diesen Rädern sind Belastungen und Durchschnittsgeschwindigkeiten höher als bei normalen Rädern. Daher empfehlen wir nur bestimmte Reifen als „E-Bike Ready 25“. Das sind vor allem die Reifen der Marathon- und Energizer-Serie sowie die Komfortreifen Big Apple und Big Ben.

WORAUF MUSS MAN BEI SCHNELLEN E-BIKES ACHTEN?


Für schnelle E-Bikes ist eine spezielle Freigabe der Bereifung notwendig. Reifen mit europaweit gültiger ECE-R75 Zulassung sind hier die einfachste Lösung. Alle unsere Energizer Reifen tragen das Prüfzeichen und sind für Fahrzeuge bis 50 km/h zugelassen.

EINIGE MARATHON-GRÖSSEN HABEN JA AUCH DAS ECE-R75 PRÜFZEICHEN. WORIN UNTERSCHEIDEN SICH ENERGIZER UND MARATHON?


In der Gummimischung. Ein Marathon ist vor allem für seine extrem hohe Laufleistung bekannt. Die Laufleistung der Energizer-Modelle ist auch nicht schlecht, aber das Hauptaugenmerk liegt auf dem Grip und damit der Sicherheit bei hohen Kurvengeschwindigkeiten.

Anker

Jetzt zum Newsletter anmelden

Verpasse keine Trends und Produktneuheiten mehr!

Der Link wurde erfolgreich kopiert
Nutzen Sie ihn wo immer Sie möchten.