Rennrad 2020
Neu aufgestellt für die Rennstrecke und die Straße.

Damit niemand auf Innovationen und Verbesserungen verzichten muss: Acht neue Rennradreifen in insgesamt 56 Varianten.

Vom absoluten Spitzenmodell Schwalbe Pro One bis zum Einsteigermodell Lugano II haben so gut wie alle Reifen ein Update erhalten. Damit ist die Palette von Schwalbe Rennradreifen in allen Bereichen state-of-the-art.


Neu: Schwalbe Pro One

TLE-Reifen sind speziell für die Tubeless-Anwendung ohne Schlauch konzipiert und bieten so die mit Abstand beste Performance.
Tube Type-Reifen sind speziell für die Anwendung mit Schlauch konzipiert und dürfen nicht Tubeless gefahren werden.
Verwechslung ausgeschlossen: Alle One-Rennradreifen sind durch zusätzliche Label eindeutig als “TLE” oder “TUBE ONLY”-Reifen gekennzeichnet.


Neu: Schwalbe One – Der Allrounder

Tubeless Easy

Tubeless Easy Allround Rennradreifen.

Tube Type

Allround Rennradreifen.

TLE-Reifen sind speziell für die Tubeless-Anwendung ohne Schlauch konzipiert und bieten so, die mit Abstand beste Performance.
Tube Type-Reifen sind speziell für die Anwendung mit Schlauch konzipiert und dürfen nicht Tubeless gefahren werden.
Verwechslung ausgeschlossen: Alle One-Rennradreifen sind durch zusätzliche Label eindeutig als “TLE” oder “TUBE ONLY”-Reifen gekennzeichnet.


Neu:
Durano DD

Mit Double Defense Technologie für hervorragen Rundumschutz.

Neu:
Durano Plus

Maximaler Pannenschutz für die Rennmaschine.

Neu: Lugano II Endurance

Ideal für Fixie, Rennrad und Urban Bike.

Neu:
Lugano II

Einstiegsmodell mit beeindruckender Leistung.