TESTSIEG FÜR DEN SCHWALBE DURANO DD


IM TEST DES ROADBIKE MAGAZINS

Die aktuelle Ausgabe (11/2020) des Roadbike Magazins widmet sich sieben verschiedenen Modellen von Ganzjahresreifen. Die Allrounder unter den Rennradreifen kombinieren perfekten Grip mit viel Pannenschutz und einer enormen Haltbarkeit. Damit sind sie die idealen Begleiter für herbstliche Touren, wenn man wettertechnisch auf alle Eventualitäten vorbereitet sein muss.



Wir waren mit unserem Schwalbe Durano DD mit von der Partie im aktuellen Testbericht und konnten uns den Testsieg sichern! Hier erfahrt ihr mehr über Test & Reifen:

DIE VORTEILE VON GANZJAHRESREIFEN

Ganzjahresreifen sind echte Alleskönner. Gerade jetzt im Herbst, wenn man auf der Ausfahrt mit verschiedensten Witterungsbedingungen rechnen muss, ist das von enormem Vorteil. Bei Ganzjahresreifen liegt der Fokus ganz klar auf der Balance aus Grip, Pannensicherheit und langer Haltbarkeit. Das macht sie zu den idealen Allroundern – von Feierabendrunde bis zum täglichen Einsatz beim Pendeln.

DER SCHWALBE DURANO DD IM TEST


Dank der Kombination aus Double Defense und Race Guard bietet der Schwalbe Durano DD hervorragenden Pannenschutz: „Bei der Stichfestigkeit der Seitenwand hat der Schwalbe Durano DD die Nase vorn“; das verringert die Wahrscheinlichkeit von aufgeschlitzten Seitenwänden, die oftmals das Ende der Tour bedeuten.

Das geht aber keinesfalls auf Kosten der Fahreigenschaften. Der Schwalbe Durano DD rollt trotz enormen Grips und Pannenschutzes leichtgängig. „Schwalbes Durano DD rollt sogar nur vier Watt schwerer als sein 25 Millimeter breites Renn-Pendant Pro One – und damit besser als mancher Top-Reifen der Konkurrenz“.
MEHR ERFAHREN >>

FAZIT


Bei herbstlich-winterlichen Bedingungen ist das richtige Reifen Set-Up entscheidender denn je: Als einziger Kontaktpunkt zum Untergrund beeinflussen die Reifen nicht nur den Fahrspaß, sondern auch die Sicherheit. Der Schwalbe Durano DD bietet hervorragenden Grip und einen Top-Pannenschutz. Dank seiner ausgewogenen Performance ist er damit die ideale Wahl, um auch bei widrigeren Bedingungen mit viel Freude und Sicherheit zu fahren.

Der gesamte Testbericht kann in der Ausgabe (11/2020) des Roadbike Magazins nachgelesen werden.


Jetzt zum Newsletter anmelden

Verpasse keine Trends und Produktneuheiten mehr!