WIR RECYCELN
GEBRAUCHTE FAHRRADREIFEN UND SCHLÄUCHE

Als Hersteller übernehmen wir Verantwortung für unsere Produkte – auch über deren Lebenszyklus hinaus. Mit dem Schwalbe Recycling System kümmern wir uns um die Rückführung von Schläuchen und Reifen, um diese anschließend zu recyceln und unnötigen Müll zu vermeiden. Ziel ist es, das wiedergewonnene Material in die Produktion von Neuware einfließen zu lassen und den Recyclinganteil weiter zu erhöhen. Damit möchten wir einen wichtigen Schritt hin zur Kreislaufwirtschaft gehen.



„RECYCLING WIRD BEI UNS WIE EIN PRODUKT BEHANDELT
UND HAT DIE GLEICHE PRIORITÄT WIE JEDE TECHNISCHE INNOVATION.“
HOLGER JAHN

SCHWALBE REIFENRECYCLING

SAMMLUNG

gebrauchter Fahrradreifen bei teilnehmenden Fachhändlern

TRANSPORT

zum Recyclingpartner Pyrum Innovations

ZERKLEINERUNG

der Gebrauchtreifen in: 
- Gummigranulat
- Stahl
- Gewebe

PYRUM THERMOLYSE

Gummigranulat wird in wertvolle Sekundärrohstoffe umgewandelt
- Pyrolysekoks (rCB)
- Pyrolyseöl
- Prozessgas

RÜCKFÜHRUNG

des rCB in neue Schwalbe Produkte

Als erster Fahrradreifenhersteller weltweit

kümmern wir uns um die Rückführung und das Recycling von gebrauchten Fahrradreifen aller Marken. Das vollständig geschlossene Kreislaufsystem trägt proaktiv zur Energie- und Ressourcenschonung bei und spart 80% CO2 ein.Dieser ganzheitliche Recyclingprozess wurde mit dem Eurobike Innovators Prize ausgezeichnet.

SCHLWABE SCHLAUCHRECYCLING

100%
RECYCELBAR

Jeder Schwalbe-Schlauch ist zu 100 % recycelbar. Der recycelte Butylkautschuk kann bei der Produktion neuer Schläuche ohne Qualitätsverlust eingesetzt werden.

AUSGANGSMATERIAL

Gebrauchte, unsortierte Schläuche sind das Ausgangsmaterial für das Recycling. In Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien und nun auch in der Schweiz unterstützen wir den Rückführungsprozess alter Fahrradschläuche mit einem Sammelverfahren, an dem sowohl Fahrradhändler als auch Endverbraucher, einfach und kostenlos teilnehmen können.

BEARBEITUNG

Um den Butylkautschuk zurückzugewinnen, wurde im Schwalbe- Werk in Indonesien ein eigenes Devulkanisationsverfahren entwickelt. Dieses Verfahren wird bereits seit Jahren sehr erfolgreich angewendet.

80% WENIGER
ENERGIEVERBRAUCH

Die Energiebilanz dieses Recyclingprozesses ist unter Einbeziehung aller Transportwege äußerst positiv. Im Vergleich zur Herstellung der gleichen Menge neuen Butyls wird 80 % Energie eingespart.

DER NEUE SCHLAUCH

Jeder neue Schwalbe Standardschlauch besteht schon heute zu rund 20 % aus recyceltem Rohstoff. Dabei arbeiten wir stetig daran den Anteil des wiederverwendeten Materials weiter zu steigern, ohne die Qualität des neuen Schlauchs nachteilig zu beeinflussen.

Das Schwalbe Schlauchrecycling wurde ausgezeichnet mit dem Eurobike Green Award 2015, dem Green Concept Award 2020 und dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2021.

MACH MIT!

Du möchtest dazu beitragen, dass noch mehr Reifen und Schläuche recycelt werden? 
Hier findest du die teilnehmenden Händler.

copyableLink.title
copyableLink.subTitle