Page 8

Schwalbe Profil 2018/2

8 Schwalbe profil 2 2018 Technik Der neue Webauftritt der Schwalbe E-Bike Tires unter www.e-biketires.com. die Eigenschaften der Blocks und unterstützen die Vortriebs- und Bremstraktion sowie die Kontrolle beim Lenken. Addix Soft Compound: Dieses Compound bietet das beste Gesamtpaket für Eddy Current. Gummimischung und Profil arbeiten perfekt zusammen: Während sehr guter Grip und optimale Dämpfungseigenschaften auf den Schulterstollen den Reifen kontrollierbar machen, rollt das Compound im Center leicht ab und hat trotz hoher Drehmomente eine lange Haltbarkeit. Super Gravity-Karkasse: Schwalbe stattet Eddy Current mit seiner stabilsten Karkasse aus. Fünf Gewebelagen auf der Laufläche und vier an der Seitenwand schützen zuver- lässig vor Pannen und Durchschlägen. Selbst in extremen Abfahrten lassen sie ihre Fahrer nicht im Stich. Zusätzlichen Schutz bieten ein Apex und die SnakeSkin-Seitenwand. Zudem ist der Reifen Tubeless Easy. Und: Da sein Profil nicht laufrichtungsbezogen ist, ist es egal, in welche Richtung er montiert wird – in Zeiten von Tubeless eine echte Erleichterung. E-Touring: Energizer Plus mit neuem Profil und Addix E Die Energizer-Modelle waren die ersten echten E-Bike-Reifen überhaupt auf dem Markt und fuhren über die Jahre so manchen Testsieg ein. Sie tragen das ECE-R75 Prüfsiegel und sind damit sowohl für E-Bikes bis 25 km/h als auch für E-Bikes bis 50 km/h bestens geeignet. Jetzt spendiert Schwalbe dem Energizer Plus eine Rundum Erneuerung. „Ein hochmodernes, dynamisches Tourenprofil mit glattem Mittelteil und stark diamantierten Sei- tenflächen“, so beschreibt René Marks, Product Manager Touring-Reifen, das neue Profil. „Es rollt leicht auf der Straße und greift zu, wenn es einmal über unbefestigten Untergrund geht.“ Für den neuen Energizer Plus kreierte Schwalbe mit dem Addix E Compound die erste Gummimischung, die gezielt für den Einsatz am E-Bike konzipiert wurde. Sie basiert auf dem Addix Speedgrip MTB Compound und bietet das für E-Bikes relevante Maximum an Haltbarkeit, niedrigem Rollwiderstand und außergewöhnlichem Grip auch bei hohen Geschwindigkeiten. Damit der Fahrspaß ungetrübt bleibt, schützt der bewährte, drei Millimeter starke GreenGuard zuverlässig vor Pannen im Touren-Alltag. E-Rennrad: E-One mit Leichtlauf und Grip Am E-Rennrad spielt der Motor eine zurückhaltendere Rolle als am motorisierten MTB oder Trekkingbike. Rennradfahrer setzen die Unterstützung der leichten, meist abnehmbaren Antriebe punktuell ein, etwa um in einer starken Gruppe bei Anstiegen mitzuhalten ohne sich komplett auszupowern. Bei Touren in flachem Gelände lassen viele Sportler den Motor gleich ganz zu Hause und fahren ihr Bike wie ein herkömmliches „Für den neuen E-One bedeutet das: Er muss genauso leicht rollen wie ein ganz normaler Faltreifen, braucht einen hohen Pannenschutz und mehr Grip“, sagt Peter Krischio, Product Manager Rennradreifen. Schwalbe entwickelte dafür das Addix Race Compound mit extra starkem Grip für die höheren Kurvengeschwindigkeiten und längerer Haltbarkeit, während ein V-Guard für ein hohes Pannenschutz-Niveau sorgt. Auch dieser E-Bike Reifen erhielt das ECE-R75 Prüfsiegel für 25 und 50 km/h. Fazit: Mit seinen drei neuen E-Bike-Reifen bringt Schwalbe jetzt für alle wichtigen E-Bike-Segmente innovative Spezialisten heraus. Waren bisher einige Reifen auch für E-Bikes geeignet, so sind die neuen Modelle jetzt eigens für die speziellen Anforderungen motorisierter Bikes entwickelt worden – E-One: rollt extrem leicht mit Addix Race Compound. Rennrad. kompromisslos E-Bike! Der neue Energizer Plus: dynamisches Tourenprofil mit Addix E Compound. Eddy Current Front 29 x 2.4: das offene Profil mit aggressiven Stollen sorgt für Traktion und Führung. Eddy Current Rear 27.5 x 2.8: massive Blocks setzen die Power des Motors um.


Schwalbe Profil 2018/2
To see the actual publication please follow the link above