Page 11

Schwalbe Profil 2018/2

Triathlon Weltmeister Patrick Lange greift auf Tubeless-Reifen an Sandro König, seit 2012 Schwalbe Außendienstmitarbeiter in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen, fährt auf seinem Rennrad nur noch Tube- less-Reifen. Wie reagieren die Verbraucher auf die Road Tubeless-Angebote? Speziell in den letzten Monaten hat das Interesse an Rennrad Tubeless-Reifen zugenommen. Inzwischen sind sehr viele Systemlaufräder Tubeless-kompatibel, auch Aero- und Leichtbaulaufräder. Durch das große Interesse an Gravel-Bikes erfährt Tubeless zusätzliche Aufmerksamkeit. Auf den Frühjahrsmessen in Berlin wurden Gravel- und Rennrad-Tubeless-Modelle besonders stark nachgefragt. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Neben der besseren Performance bei Rollwiderstand und Grip ist für mich vor allem der Sicherheitsaspekt wichtig – sehr hohe Pannensicherheit und vor allem keine Schlauchplatzer in den Abfahrten. Wie schätzen Sie die Bedeutung von Road Tubeless für den Fahrradfachhandel ein? Bisher werden Tubeless-Rennradreifen vor allem von Händlern verkauft, die die Reifen selbst fahren und von den Eigenschaften begeistert sind. Ein Vorteil gegenüber Schlauchreifen ist die leichtere Montage und Demontage. Hilfreich war oft eine ge- Schwalbe profil 2 2018 11 Technik Leichtlauf, Grip, Sicherheit Weltmeister Patrick Lange fährt Tubeless aus Über- zeugung: „Mit den leicht rollenden Reifen kann ich viel Energie sparen, die mir dann später beim Laufen zur Verfügung steht.“ Foto: Vico Merklein „Die Radstrecke nimmt den größten zeitlichen Anteil im Triathlon ein. Mit leicht rollenden Tubeless-Reifen kann ich viel Energie sparen, die mir dann später beim Laufen zur Verfügung steht und mich auch dort schneller macht“, erläutert Patrick Lange. Auch die Widerstandsfähigkeit der Reifen spielt eine entscheidende Rolle für den 32-Jährigen. „Eine Panne kann mir nicht nur die angestrebte Platzierung ruinieren, sondern mich im schlimmsten Fall komplett aus dem Tritt bringen. Bei 180 Kilometern auf dem Rad fällt es einem nicht immer leicht, wieder aufzusteigen. Und wer auf der Langdistanz über vier Stunden auf dem Rad sitzt, weiß, wie wichtig der Fahrkomfort ist. All diese Anforderungen werden für mich durch den Schwalbe Pro One Tubeless abgedeckt!“ betont der Darmstädter. Im Vergleich zu Reifen mit Schläuchen bietet dieser Reifen eine höhere Widerstandsfähigkeit und mehr Komfort bei niedrigem Rollwiderstand. Durch die rotierende Dichtmilch werden kleine Risse sofort verschlossen. „Ich erhoffe mir schnellere Radsplits und möchte auch dabei helfen, die Tubeless-Entwicklung voranzutreiben. Ich bin mir sicher, dass diese Technologie ein großes Potenzial birgt und weiß es zu schätzen, diese selbst nutzen zu können.“ Interview Foto: James Mitchell Er ist der amtierende Ironman Hawaii Weltmeister: Patrick Lange siegte 2017 mit Streckenrekord! In dieser Saison fokussiert er sich ganz auf den Mainova Ironman Frankfurt, zugleich die Euromeisterschaft, und die Ironman Hawaii Weltmeisterschaft. Sein Reifen: Schwalbe Pro One Tubeless 25 Millimeter. meinsame Tubeless-Montage in der Werkstatt des Händlers. Ich bin überzeugt, dass gerade im Rennrad-Segment die Tubeless-Technik weiter begeistern und sich durchsetzen wird!


Schwalbe Profil 2018/2
To see the actual publication please follow the link above