G-One Bite: Abseits des Asphalts

 

Schwalbes neuer G-One Bite ist der Offroader unter den Gravel-Reifen. Seine wahre Stärke spielt er abseits der befestigten Wege aus.

Wo der Asphalt endet, eröffnen sich neue Horizonte. Gravel steht für entspanntes Fahren auf Straßen und Waldwegen, alleine oder in der Gruppe, im Rennen oder am Wochenende als „Overnighter“. Es entstand ein ganz neuer Trend mit immer mehr Anhängern, neuen Radkategorien - und dem passenden Bike-Lifestyle mit Events, Kleidung und Medien.

Schwalbe hat die Entwicklung von Anfang an mitbegleitet und die Produktpalette entsprechend den Anforderungen immer weiter diversifiziert. Nach den Gravel-Modellen G-One Speed und G-One Allround vervollständigt der G-One Bite die Produktfamilie. Er rollt leicht ab auf der Straße, aber erst im Gelände führt er sich richtig wohl. Ein deutlich offeneres Profil und verstärkte Außenblocks für solide Kurvenstabilität geben dem neuen Gravel-Reifen perfekten Biss. Damit bleibt er auch auf feuchten und matschigen Waldwegen noch sicher in der Spur. Mit den drei G-One-Modellen bietet Schwalbe jetzt für alle Gravel-Anforderungen den passenden Reifen – für Overnighter ebenso wie für Cyclo Cross-Rennen.

Der neue G-One Bite mit Tubeless Easy-Technik ist in den Größen 54-584 (27.5 x 2.1) und 40-622 (28 x 1.5) im Fahrradfachhandel erhältlich und kostet 57,90, beziehungsweise 59,90 Euro.

 

Weitere Informationen:

SCHWALBE | Ralf Bohle GmbH
Doris Klytta
Otto-Hahn-Straße 1
51580 Reichshof-Wehnrath
Telefon: +49 22 65 109-57
Fax: +49 22 65 109-25
d.klytta@schwalbe.com
www.schwalbe.com

G-One Bite: Abseits des Asphalts Download (pdf, 61,1 KiB) G-One Bite: Für Gravel-Offroad mit offenem Profil und verstärkten Außenblocks. Download (png, 1,3 MiB)