Großer Allwetter-Reifen Vergleichstest
Testsieger: Schwalbe Durano DD

Rennradfahren unter herbstlichen und winterlichen Bedingungen fordert nicht nur den Fahrer, sondern auch die Reifen in besonderem Maße. Nässe, Salz und Split verlangen nach mehr Grip und hohem Pannenschutz – gleichzeitig sollen die Reifen Komfort bieten und möglichst leicht laufen.
Das Rennradmagazin RoadBike hat insgesamt 11 Reifen verschiedener Hersteller auf genau diese Eigenschaften getestet. Im Labor und in der Praxis. Alle getesteten Reifen sind ca. 28 mm breit, denn breitere Reifen können mit weniger Luftdruck gefahren werden. Der Vorteil: mehr Komfort, mehr Grip, mehr Sicherheit.

Schwalbe Durano DD

„Die beste Gesamtperformance im Test lieferte der Durano DD von Schwalbe...hervorragende Pannenschutzwerte... rollt (der Reifen) leicht, vermittelt viel Fahrgefühl und lässt sich gut montieren – Testsieg!“ RoadBike

Der gesamte Test zum Nachlesen: RoadBike Magazin 12/2017

Schwalbe Durano DD