• Gemeinsam handeln für das Fahrrad im Alltagsverkehr „Das Fahrrad als Verkehrsmittel ist weltweit auf der Überholspur“, stellt Frank Bohle fest, „in Deutschland und international wird jetzt sichtbar mehr Rad gefahren als noch vor wenigen Jahren.“ Der Geschäftsführer des durch seine Marke Schwalbe bekannten Fahrradreifenherstellers Ralf Bohle GmbH aus Reichshof bei Köln ergänzt: „Wer hätte vor zehn Jahren gedacht, dass Radfahren in New York, Paris oder Sevilla zu einem derartigen ... >>
  • Schwalbe auf Tubeless-Mission Drei World Tour-Teams und zwei Professional Continental-Teams fahren in dieser Saison auf Schwalbe One. Felix Schäfermeier, Junior Product Manager bei Schwalbe, ist ganz nah dran am Rennzirkus – er montiert, berät, analysiert und testet die Prototypen. „Tubeless wird sich immer mehr durchsetzen“, sagt der ehemalige Radprofi. So kam der Schwalbe One Tubeless im Januar zu seinem ersten Einsatz bei einer World Tour-Rundfahrt. ... >>
  • Spiken statt Biken Gut gespickt über eisige Straßen: Mit Spikes rollt das Fahrrad wie auf Schienen über eisige Flächen – so verlieren selbst spiegelglatte Fahrbahnen für Radfahrer ihren Schrecken. Schwalbe bietet verschiedene Spikereifen-Modelle für Alltag und Offroad an. >>
  • 27.5 Zoll Schlauch in drei Varianten Schwalbe bietet mit insgesamt 20 Modellen in zahlreichen Größen- und Qualitätsausführungen die sicher breiteste 27.5 Zoll Reifenauswahl für Mountainbikes, Trekkingräder und E-Bikes an. Jetzt wird ergänzend dazu auch die Schlauchpalette erweitert: >>
  • Der neue Nobby Nic: Ein echter All Mountain-Reifen Nobby Nic ist Schwalbes MTB-Reifen mit dem breitesten Einsatzspektrum. Er ist beliebt bei Touren- und All-Mountain Fahrern, aber auch bei schnellen Marathon-Rennen oder technisch anspruchsvollen Enduro-Wettkämpfen steht er am Start. Jetzt präsentiert Schwalbe den Nobby Nic der dritten Generation. >>